Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Eine Reise durch die Zeit

04.12.2018

Die Klasse 3 der OS Glöwen mit GS- Teil besuchte am 29.11.2018 das Prignitz- Museum Havelberg und erlebte Geschichte zum Anfassen.

 

Nachdem Frau Reichel uns herzlich willkommen hieß, begann der Schultag mit Griffel und Schiefertafel. Eifrig versuchten sich die Schüler darin ihren eigenen Namen in altdeutscher Schrift zu schreiben. Anschließend reisten wir zu den Steinzeitmenschen. Zu Werkzeug bearbeitete Steine durften befühlt, gewogen und „unter die Lupe“ genommen werden. Wozu wurde das wohl benutzt? Wie hat man dieses Werkzeug hergestellt?

Quer durch die Zeit ging es auch bei der Museums-Rallye, bei der genaues Hinschauen gefragt war.

Die Ausstellung zeigt auch die Geschichte des Domes und in dessen junge Jahre reisten wir- ins Mittelalter. Die verschiedenen Stände wurden anhand der Kleidung beschrieben. So verwandelten sich die Schüler Stück für Stück in Bauern, Kaufleute, Ritter, Adelsdame oder Bischof. Ohne Verkleidung, dafür winterlich eingehüllt, ging es dann in den Dom, um Altar, Reliefs und das Chorgestühl genauer zu betrachten. Auch wenn alle fleißig an der Nase von Bischof Johannes gestreichelt haben. Den Ruheort des Havelberger Schatzes hat er uns nicht verraten.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Eine Reise durch die Zeit

Fotoserien zu der Meldung


Eine Reise durch die Zeit (04.12.2018)

Die Klasse 3 der OS Glöwen mit GS- Teil besuchte am 29.11.2018 das Prignitz- Museum Havelberg und erlebte Geschichte zum Anfassen.

 

 
 
VERANSTALTUNGEN
 
 
 
 
WetterOnline
Das Wetter für
Plattenburg
 
 
 

Die aktuelle Waldbrandwarnstufe finden Sie auf www.mil.brandenburg.de.

 
 
Newsletter